Ticker

Dienstag, 3. Februar 2009

Was haben 50, IKEA-Schränke, Wholecloth und Kündigungen gemeinsam?

Hallo Blogwelt, hi blogworld,

um ehrlich zu sein, es bewegen sich bei mir so einige Sachen.
Für's neue Jahr hab ich mir vorgenommen, einige Altlasten aus meinen Schränken zu bekommen, und falls das (noch) nicht möglich ist, sie zumindest dem Ende entgegen zu führen.
What do have 50, IKEA-shell, Wholecloth Quilt and a notices in common?
To be honest, stuff of my lif is moving.
For the new year I am planning to get some old stuff out of my shells, at least, if that's not possible, as it's too much to do before, to near it to its end.

Jüngst hab ich immer wieder einen Spruch von mir gegeben, der leider viel zu wahr ist:
"wenn ich alle Dinge, die ich in meinem Stash (der lagert in IKEA Schränken) bzw. Projektboxen" habe, zu ENDE gemacht habe, dann werde ich 50 (Jahre alt) sein."
Recently I used to say - which is unfortunatly too true: "if all my projects that are waiting in my stash (which is in shells from IKEA) or in its project boxes is really DONE, I'll be 50 (years old)"


Damit wir von der gleichen Sache reden, hier kommt ein Auszug aus meinem (neuen *freu*) Arbeitszimmer:
For us talking of the same thing, here's a part of my (new) working room:
besagte Boxen (etwa 2/3 davon, der Rest is aktuell in Bearbeitung bzw. steht auf dem Boden herum, weil es nicht mehr daneben passt)
the project boxes we were talking about (about 2/3 of it, all others are in use ore on the bottom, as they don't fit near to the others)
Der Aufbewahrungsort für meinen Stash an Stoffen, bzw. ein Hort für einige weitere (komplette) Projekte... Vlies ist natürlich separat aufbewahrt...
This is the place where I keep my fabrics and some more (complete) kits - batting is extra stored...

Schockierend? Absolut NICHT!
Quiet shocking? Definitively NOT!

Warum?
Why?

Ganz einfach, weil ich nach wie vor keine Dinge finde, die ich nicht immer noch gerne machen würde. Sicher nicht mehr alle für mich selbst, aber das ist ein anderes Thema! ;-)
Very simple, because all things I see, looking arround, are still things, I really WANT to do. Not all for my own use, of course.

Was bitte hat dann noch der Wholecloth damit zu tun?
What the hell has all this to do with the wholecloth quilt?
[Mein derzeitiger Standort (Männe darf bitte schnell runterscrollen *gggg*)
This is the latest working place]


Noch einfacher! *LOL* Ich habe oben im Blog eine Tickerzeile eingerichtet, in der ich mich selbst in den Tälern motivieren möchte. Und es gehört zu meinem neuen Zeitmanagement dazu.
Much more simple! *LOL* I added a ticker above the postings, which is for myself to motivate me in dark valleys... ;-) And it's part of my new time management.


Übrigens hab ich nachgemessen. Die Grobeinschätzung von wegen 1/25-tel war perfekt - inzwischen ist es ein bisschen mehr, aber ich lasse die Inches erst gelten, wenn auf bzw. über die ganze Breite (90 Inch - nur zur Erinnerung) ALLES gequiltet ist.
By the way I messured the quilt up. My last impression, that 1/25 of the quilt is quilted by hand was perfect. But I only allow the messurement to count, as it's done ALL over the 90 Inches from the left to the right side.

Und nun der traurige Teil (Stichwort Kündigungen):
Now the sad part (the notices (?)):

Weil ich leider einsehen musste, dass meine Zeit (bis 50? *LOL*) nicht unbegrenzt ist, habe ich mich aus einigen Internetgruppen abgemeldet, um mehr Zeit für's Nähen und Quilten zu bekommen, da ich an der Zeit für die Kids nicht sparen will.
Ich werde sogar *schnüff* - nach 6 Jahren *ganzdollschnüff* - meine Tätigkeit als Beraterin für eine Firma im Direktvertrieb, die Scrapbooking-Artikel vertreibt, auslaufen lassen. (Männe liest DU das auch!!! Das ist KEIN Scherz.)
Hab's gestern meiner direkten Chefin mitgeteilt. Zum Glück hat sie's verstanden!

I really had to realize, that my time (until 50? *LOL*) is limited, so I unsubscribed several online groups to find more time for sewing and quilting, as I don't want to gain parts of the time, that is reserved for my little ones. And *unhappy me* after 6 years *reallybigsigh*- I will quit my job as representative for a company that is dealing with scrapbook supply. Yesterday I told it my direct chief - I was really happy, that she understood the why.


Grüßlies von einer aufräumenden
hugs from a cleaning up
Nad!ne.

PS: und natürlich bleibt mir dank anderer Zeitreserven wieder ein bisschen mehr Zeit zum bloggen. D. h. - auf speziellen Wunsch einer einzelnen Dame *winkewinkeDoris* werde ich nun endlich den im letzten Herbst versprochenen Handapplizier-Kurs (Needle Turn) posten! Dazu muss ich mich nur erst noch kurz in die Tiefen von Video-clips (You Tube) einarbeiten... ;-)

Kommentare:

rote-herzen hat gesagt…

Wow, das ist ja viel auf einmal.
Aber ich kann dir sagen " Entrümpele dein Leben " es wird dir besser gehen. Irgendwie ist man sonst nie recht zufrieden, da man alles machen möchte und alles nicht richtig klappt und man Zeit an den Kinder und am Mann absparen will. Besser weniger und das dann richtig.
LG Heike

lille stofhus hat gesagt…

Da krempelst Du ja einige sum. Aber ich denke, es wird Dir gut tun, zumindest wünsche ich es Dir.

Liebe Grüße
gela

Doris hat gesagt…

Vielen Dank, daß du meinen handwerklichen Kenntnissen auf die Sprünge helfen willst. needleturn applique hab ich bisher vermieden.vielleicht klappt es ja nach deinem online-Kurs. Fühle mich geehrt!

LG Doris